29. April 2013

Wonnemonat Mai



Bald kommt der Mai und mit ihm auch die unzähligen Hochzeiten, die dieser Wonnemonat bringt. 
Für eine dieser Hochzeiten durfte ich ein Ringkissen nähen.



Ich hatte bei diesem Auftrag relativ freie Hand. 
Gewünscht wurde einzig, dass das Ringkissen rot oder rosarot ist und in Herzform. 



Beim Nähen musste ich oft an unsere eigene Hochzeit denken, die heuer 5 Jahre zurück liegt. 
(Würde ich heute nochmals heiraten, würde ich bestimmt ein Brautmonster abgeben. Hihi... )

Die Fotos habe ich mit unseren Eheringen gemacht. 





Zudem habe ich für eine kleine Prinzessin einen Schminkbeutel genäht. 

Die Zweijährige ist natürlich noch viel zu klein um sich zu schminken. 
Aber Kinder finden doch immer etwas zum verstauen. 

Ich habe ja nun Übung im Nähen der Beutel da ich für den Cottage-Markt in Rüeggisberg einige produziert habe. 




Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche und dann in den Wonnemonat. 
Hoffen wir, dass das Wetter etwas beständiger ist. 



19. April 2013

Willkommen Frühling

Nun ist er ja endlich da, der Frühling. Wie wunderbar! 
Freut ihr euch auch so?



In den letzten paar Tagen war meine Canon mein ständiger Begleiter. (nebst den Kindern, Kinderwagen, Wickeltasche und was man immer alles noch dabei haben muss mit zwei kleinen Kindern.) 




Magnolien gehören zweifelsfrei zu meinen Lieblingspflanzen. 
Jedes Jahr warte ich sehnsüchtig darauf, dass die Blüten sich öffnen. Und sauge ihren Anblick regelrecht in mir auf. 







Beim Fotografieren kam ich mit einer alten Frau ins Gespräch. 
Sie meinte, dass es immer regne wenn die Magnolien blühen. 
Das war vor ein paar Tagen und ich wollte dem Geschwätz keinen Glauben schenken. Doch oje, nun regnet es heute tatsächlich. 






Doch der Regen hat auch etwas Positives. 
Es ist mir heute Morgen bei einem kurzen Spaziergang sofort aufgefallen. 
Die Natur ist regelrecht explodiert. Alles ist grün. 

Ist es nicht wunderschön?


Ich wünsche euch ein gutes Wochenende. 



11. April 2013

With love from my kitchen


Es scheint mir, als komme ich nicht mehr aus dem Backen raus. Ständig hat wer Geburtstag. 
Diesmal ist es eine liebe Freundin von mir. 
Sie mag nicht so gerne Schokolade, was für mich absolut nicht nachvollziehbar ist. 
Aber sie liebt "Spitzbuben". 







Rot ist ja nicht gerade meine Lieblingsfarbe. 
Aber das rot-weisse Garn finde ich toll. Es passt irgendwie ganz hervorragend in die Küche. Findet ihr nicht auch?




8. April 2013

3. Geburtstag von Glenn





Mein Kleiner, jetzt ist er schon 3 Jahre alt. Unglaublich was alles passiert ist in diesen 3 Jahren. Die Zeit ist wahnsinnig schnell vorbei gegangen. Es scheint, als sei es erst gestern gewesen als wir, wegen einem vorzeitigen Blasensprung, im Spital einrücken mussten. Es war kurz nach Ostern, 3 Wochen vor dem Termin. 
Und als wir dann, nach einer anstrengenden aber guten Geburt, das kleine Bündel in unseren Armen hielten, war unser Herz mit ganz viel Glück gefüllt. Das war einer dieser sehr, sehr grossen Glücksmomente. 



Jetzt, mit 3 Jahren, weiss mein Sohnemann schon ganz genau, was er sich zum Geburtstag wünscht. 
Sein Wunsch war ein Kuchen mit Smarties und Wunderkerzen.



Cake Pops durften am Geburtstagsfest natürlich auch nicht fehlen. 
Sie waren bei Jung und Alt ein Highlight. 







Das Türschild und auch der Kranz habe ich selbst gemacht. 
Sie werden, je nach Anlass und Jahreszeit, entsprechend dekoriert.  




Nun bin ich gespannt, was mich in diesem neuen Lebensjahr von meinem Söhnchen erwartet. 
Ich freue mich auf viele schöne Momente mit ihm.