24. September 2013

Spezialschilder


In den letzen Tagen sind wieder einige Schilder entstanden.
Ein paar Spezialanfertigungen nach Kundenwunsch...


Das Schild "Beach House" habe ich im Schaufenster in der Essbar fotografiert. 
Es passte so gut zur momentanen Dekoration.









Beim folgenden Schild wird rechts auf dem Schild von der Kundin noch eine Klingel montiert. 
Hier seht ihr auch gleich einen kleinen Teil meiner Herbstdekoration. 





Und ein Schild ist für eine Freundin zum Geburtstag entstanden. 
Verpackt habe ich es so:




In genau 3 Monaten ist Weihnachten
Das geht gar nicht mehr so furchtbar lange. 
Bei G wie... sind bereits die ersten Entwürfe für Weihnachten entstanden. 
Jaaa, ich denken schon eine Weile an Weihnachten. 
Obwohl ich den Sommer und ganz besonders den Herbst liebe, mag ich doch die Weihnachtszeit auch sehr. 
Ihr werdet rechtzeitig von den Weihnachtsschildern erfahren. 

Genießt das wunderbare Herbstwetter!

Herzlichst




15. September 2013

Bergwanderung & Taufe von meinem Patenkind


Na, hattet Ihr ein gutes Wochenende? 
Meins war wirklich toll. 
Es begann nämlich bereits am Freitag. 
Mein lieber Mann schaute zu den Kindern und so konnte ich mit meinem Vater und meinem Bruder mal wieder in die Berge. 
Wir machten einen zweitägige Wanderung ins Val d'Anniviers im Wallis. 
Am 1. Tag ging es von Chandolin bis zur Bella Tola Hütte. 
Dort übernachteten wir. 
Am Abend entstanden diese wunderbaren Fotos. 





Am nächsten Tag machten wir eine etwa sechsstündige Wanderung, durch ein menschenverlassenes Tal zu einem Pass, rund um eine Bergkette und dann zum Hotel Weisshorn. 
Man sieht das Hotel auf dem nächsten Bild im Hintergrund. 
Gleich oberhalb des Steinmannes links. 
Die Bergspitze im Hintergrund, oberhalb des Hotels, ist das Matterhorn. 





Für meinen Vater habe ich einen Sack genäht. 
Darin kann er beim Wandern seinen Proviant mitnehmen. 
Er hat sich sehr darüber gefreut. 





Im Hotel Weisshorn stärkten wir uns für den Abstieg mit einem leckeren Tarte aux Myrtilles. 


Von dort aus aus war's dann etwa noch ein stündiger Abstieg (700 Höhenmeter) 
Es war großartig mal wieder richtig in den Bergen zu sein. 


Heute feierten wir dann die Taufe von meinem Patenkind Aliya. 
Ich habe ihr einige Sachen genäht, wieder mal eine Karte gebastelt und alles mit einem Gutschein schön verpackt. 








In den Bergen habe ich noch ein paar Besenheiden gesammelt und damit einen kleinen Kranz gebunden. 
Das Kränzchen habe ich mit einer Wäscheklammer, an die ich ein genähter Stern geklebt habe, am Sack befestigt.





Nun wünsch ich, denen die noch wach sind, eine gute Nacht und morgen einen guten Start in die neue Woche. 

Herzlichst







9. September 2013

Spätsommer in der Provence


Der Alltag hat uns wieder eingeholt, was bleibt sind die Erinnerungen an zwei wundervolle Wochen in der Provence und natürlich sehr viele Fotos.








Feigen


Vor einigen Jahren waren mein Mann und ich im Frühling in der Provence. 
Ein Einheimischer riet uns damals, mal im Herbst zu kommen. 
Weil es so gut riecht. 
Wow, das könnt ihr euch nicht vorstellen...
Rosmarin, Thymian, Lavendel und andere Kräuter wachsen hier wild und erfüllen die Luft nun mir ihrem wunderbaren Duft. 





Auch das Licht ist in den Morgen- und Abendstunden wunderschön. 
















Den Markt haben wir selbstverständlich auch besucht und uns dort mit Lavendelhonig, Olivenöl, Stoff, Esswaren und anderen schönen Dingen eingedeckt. 

















Und dann habe ich diesen Laden entdeckt...






Schaut euch nur die alten Vogelkäfige an. 




Ich konnte unmöglich ohne solch einen, ähm zwei, nach Hause fahren. 
Das ist nun die Ausbeute...


Vogelkäfig, Vogelkäfig Provence, Lavendel


Logiert haben wir übrigens in diesem tollen Haus mit Pool.
Eingebettet in die hügelige Landschaft, liegt es etwas abgelegen und ruhig in den Hügeln der Haute-Provence. 
Die Aussicht ist großartig. 








Herzlichst