2. Juli 2014

Sommerdekoration und Ferien

Hallo ihr Lieben


Heute zeige ich euch meine Sommerdekoration.

Ich dekoriere immer wieder gerne in Weckgläser.  
Mittlerweile haben sich schon eine ganze Menge davon angesammelt. 







Die Deko ist schnell gemacht. 
Etwas Sand in ein Weckglas, Muscheln und ein paar Schwemmhölzchen vom See dazu. 
Fertig ist die sie. 
Und praktisch auch noch. 
Wegen dem Deckel verstaubt sie nicht. 





Diese wunderschönen Gräser habe ich vor Jahren in Frankreich gesammelt. 
Sie gefallen mir so und ich nehme sie jeden Sommer wieder hervor und denke an Frankreich. 
Dann überfällt mich manchmal ein richtiges Fernweh
Kennt ihr das Gefühl?








Dieser alte Wecker habe ich übrigens aus dem Haus, welches geräumt wurde. 
Er tickt leider ziemlich laut. Mich macht das ganz nervös. 
Aber Glenn findet das toll. 
So stelle ich ihm für seine Mittagspause jeweils diesen Wecker.
Und nach einer Stunde klingelt er richtig laut. 
Da freut er sich immer sehr darüber. 










Ich habe etwas experimentiert mit Photoshop. 
Das wollte ich eigentlich schon lange mal ausprobieren. 
Aber mir fehlte leider die Zeit. 






In den letzten Tagen habe ich viel gearbeitet. 

Ich habe gestrichen und gestrichen und gestrichen. 





Ganz viele Strandkorbtaschen sind entstanden. 







Diese Strandkorbtaschen haben alle bereits ein neues zu Hause gefunden und wurden, nebst den Standartfarben, in der Wunschfarbe der Kundinnen gestrichen. (blau und taupe)

Ich habe immer wieder Freude wenn eine Tasche fertig ist. 
Dann kommt sie für kurze Zeit bei uns auf den kindersicheren Schrank, bis sie dann abgeholt oder verschickt wird. 






Mit diesen Bildern verabschiede ich mich für eine Weile von euch. 
Ferien stehen an. 
Es geht endlich mal wieder ans Meer.
Auch mein Shop macht Ferien vom 05. - 19. Juli 2014


Habt es fein. 



Herzlichst