26. November 2014

Adventskalender

Hallo Ihr Lieben

Vielen Dank für die zahlreichen Kommentare zu meinem letzten Post. 
Es freut mich sehr, dass euch mein Stand am nostalgischen Weihnachtsmarkt so gefallen hat. 

Wegen den Vorbereitungen für eben diesen Markt hatte ich bis anhin keine Zeit die kleinen Präsente für den Adventskalender der Kinder zu verpacken. 
Gekauft waren sie aber schon länger.





Gestern Abend legte ich dann eine Nachtschicht ein und verpackte alle 48 Geschenke.
Wer das schon mal gemacht hat weiss, dass das viel zu tun gibt.
Bis spät in die Nacht habe ich daran gearbeitet. 

Heute habe ich sie nun an die alte Leiter gehängt und auf dem alten Schlitten drapiert. 
Ich bin mal gespannt wie die Kinder reagieren wenn sie heute Abend nach Hause kommen. 
Die sind ja jeden Mittwoch bei meinen Schwiegereltern damit ich in Ruhe arbeiten kann. 




Für beide Kinder gibt es 24 Geschenke. 
Unterscheiden tun sie sich vorallem bei den Nummern. 
Für Glenn ist der Stern weiss, für Enya schwarz. 




Ich hab die Nummern selbst entworfen und sie gefallen mir ausgesprochen gut. 
Ich werde sie wohl nächstes Jahr in meinem Shop anbieten
Für dieses Jahr ist es jedoch zu spät. 





So, und nun bin ich auch schon wieder weg. 
Ich muss noch Strandkorbtaschen verpacken und dann mit einer Ladung Bestellungen zur Post...


Ich wünsche euch einen guten Rest der Woche. 


Herzlichst








Kommentare:

  1. liebe Gabriela,
    bei dir möchte ich grad Kind Nummer drei sein, so schön, wie du die Geschenkpäckchen verpackt und aufgebaut hast, das Papier, die Zahlen, einfach nur schön!!
    ganz liebe Grüße, Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Deine Adventskalender ist wirklich wunderschön! Die Idee mit dem Schlitten ist klasse! Dann darf's allerdings bis Weihnachten nicht schneien ..... oder ihr müsst dann schnell umdekorieren ;-)
    Liebe Grüße,
    Trixi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabriela,
    darf ich bei Dir auch mal Kind sein, nur für ein zwei Tage, der ist ja einfach himmlisch, der Kalender.
    Ich weiß, was 48 Päckchen bedeuten, habe selber heute morgen alles fertig dekoriert. Muss es nur noch fotografieren.
    Meinen Jungs gefällt er jedenfalls sehr.
    Dir noch einen schönen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Hey du Liebe!
    Danke für deine Nachricht bei mir!
    Der Adventskalender für deine beiden Süßen ist ja der Hammer, wundervoll arrangiert! Die Nummern musst du unbedingt nächstes Jahr anbieten, die werden bestimmt auch weggehen wie warme Semmeln :0)
    Hab noch einen schönen Abend und vielleicht kannst du ja heute früh ins Bett, du Fleißige :0)
    Ulli

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gabriela, wunderschön ist der Adventskalender. Und gleich 48 Päckchen... Da gibt es keine Streitigkeiten, wer an welchem Tag ein Päckchen aufmachen darf :-).
    Mein Kalender ist erst zur Hälfte fertig. Müsste wohl auch mal eine Nachtschicht einlegen...
    Ich wünsche dir und deiner Familie schon einmal eine schöne Adventszeit und schicke dir ganz liebe Grüße.
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Das ist aber eine toller Adventskalender. Deine Süßen freuen sich bestimmt riesig darüber ;-)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabriella!
    Dein Einsatz hat sich wirklich gelohnt! Der Adventskalender ist traumhaft geworden! Deine Kinder waren bestimmt begeistert!
    Schöne Woche!
    Ulla

    AntwortenLöschen
  8. Toll sind die Päckchen geworden. Das hat sich gelohnt

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja! Seit Jahren mindestens 48 Päckchen..... Aber macht Spass!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  10. Wow Gabriela......
    ich staune nur noch.....
    sieht absolut Hammer aus!
    Wer braucht da noch Geschenke zu Weihnachten? Da hat man ja schien den ganzen Advent die wundervollsten Päckli ...
    Ich glaube das ist der schönste Adventskalender den ich in diesem Jahr gesehen habe!
    Herzlichst
    Maira

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Gabriela,
    auch ich bin entzückt, das sind die allerschönsten Adventskalender die ich jeh gesehen habe.
    ♥♥♥ TRAUMHAFT SCHÖÖÖÖÖÖN ♥♥♥
    Liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Gabriella,
    jetzt hab ich schon so oft auf deinen blog geschaut und mich heute endlich als Leser eingetragen. Sooo schön ist es hier! Die Bilder von deinem Stand auf dem Markt....ich hätte wohl Stunden da verbracht und vieles mitgenommen. Deine kreativen Werkeleien sind total Klasse! Und der Adventskalender für deine Kinder gefällt mir ebenso, und auch deren Namen. Meine erste Tochter, die inzwischen 22 ist, heißt : Enya:)
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Gabriela

    Wow, die Tütchen sind so schön. Die Kids haben sich bestimmt riesig gefreut. Du hast es sehr hübsch angerichtet an der Leiter und mit dem Schlitten.
    Ich weiss, wie viel Arbeit ein Adventskalender gibt. Habe letzten Jahr einen für meinen Mann gemacht. Dieses Jahr machen wir zusammen einen d.h. ich hatte "nur" 12 Tüten zu befüllen.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

    Herzliche Grüsse.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Gabriela,
    das sind genau meine Farben ...
    Am nächsten Wochenende kommen viele Gäste und das Eihnachtsbuffet wird genau in diesen Farben gestaltet ...

    Schön sieht der Kalender aus.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Gabriela,
    ich muss dieses Jahr nur 24 Pckchen verpacken, denn der Sohn fühlt sich schon zu groß, die Tochter noch nicht. ;-) Und ich habe es ganz einfach dieses Jahr, denn ich habe letztes Jahr so schöne Wichteltütchen für gaaaanz wenig Geld gefunden und wollte Kleinigkeiten als Mitbringsel darin verpacken. Aber nun sind sie doch als Adventskalender zum Einsatz gekommen. Deiner sieht wunderschön aus und vielleicht erinnere ich mich ja nächstes Jahr daran.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Gabriela
    Dein Kalender ist. wunderschön. So viel Arbeit und Liebe steckt darin. Es freut mich auch dass der Markt so erfolgreich war. Dein Stand sah richtig toll aus . Hab eine schöne Adventszeit und viel Zei für die Familie . LG Dani

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Gabi,

    ich habe alle deine Posts gelesen und auch gesehen, das du die Geschenke gezeigt hast. Das wäre aber echt nicht nötig gewesen.
    Für mich reicht es völlig wenn du dich darüber gefreut hast - dann freue ich mich auch :-)
    Deine letzten Post waren alle so schön. Leider hatte ich überhaupt keine Zeit zum Kommentieren -
    hab sogar die Eltervertreterversammlung in der Schule meines Sohnes am Dienstag vergessen.
    Na ja, wer macht sowas auch in der Vorweihnachtszeit???? Dein Stand jedenfalls sah sooo schön aus.
    So tolle Sachen! Du hast wirklich einen exellenten Geschmack! Wenn ich deine Weihnachtskalender sehe,
    habe ich gleich ein ganz schlechtes Gewissen. Was ich morgen noch alles machen muss...
    mir wird Angst und Bange. Geschenke für vier Adventskalender einpacken... 96 Geschenke...
    Adventskranz binden, Gestecke machen... heute haben wir den 85. Geburtstag von meinem Schwiegervater gefeiert
    und dann kam mein Mann gestern auch noch auf die Idee das Schlafzimmer zu
    renovieren. Ich dreh durch!!! Irgendwie bin ich gerade ziemlich gestresst. Ich hoffe, du kannst den 1. Advenz mehr genießen als ich.

    Liebe Grüße aus dem schweinekalten Berlin
    Berlin


    AntwortenLöschen
  18. Hallo Gabi
    Wow so schön dein Blog und deine Bilder. Schade bin ich nicht mehr in meiner alten Heimat Thun - sonst hättest du eine neue Kundin :-) am Weihnachtsmarkt.
    Ich sende dir ganz liebe Grüsse von der Ostschweiz ins Berner Oberland
    Mirjam

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Das freut mich sehr.
Bitte sei nicht böse, wenn ich nicht immer dazu komme, einen Gegenkommentar zu hinterlassen.