3. Dezember 2014

Weihnachtsdekoration & Give-Away

Hallo ihr Lieben

Heute zeige ich euch, wie versprochen, meine Weihnachtsdekoration und es gibt ein kleines Give-Away
Dazu jedoch später mehr. 

Seit diesem Jahr haben wir das imposante alte Brett oberhalb des Sofas montiert.
Es verschafft mir einen tollen Platz zum dekorieren, der sonst relativ rar ist bei uns. 
Zudem sind die Sachen dort oben kindersicher aufgehoben. 
Wobei ich sagen muss, dass meine Kinder die Dekorationsartikel und auch den Adventskalender, der zur Zeit unsere Wohnung ziert, in Ruhe lassen. 
Aber wir haben ja immer mal wieder andere Kids zu besuch...










Ich mag eher schlichte Deko in weiss und braun. 
Ich mag Natürlichkeit. 
Hier ein paar Lärchenzweige, da ein paar Zapfen oder ein Mini-Tannenbäumchen. 
Wobei dies ja nicht immer so war. 
Mein Geschmack hat sich in den letzten Jahren enorm geändert. 
Ich ziehe immer mehr in die Richtung Vintage und echten Shabby Chic. 






Ich mag wirklich alte Sachen, denen man das Alter ansieht. 
Dinge, die man so nicht zu tausendfach irgend in einem Geschäft kaufen kann. 
Klar gibt es das bei uns auch. 
Aber halt immer seltener. 

Diese alten Bücher, die da zwischen den alten Weihnachtskugeln und dem Mini-Tannenbaum ihren Platz gefunden haben, finde ich zum Beispiel sensationell. 
Sie fallen schon fast auseinander. 
Aber genau das gefällt mir an diesen Büchern besonders gut. 
Gefunden habe ich sie in Frankreich auf einem Flohmarkt und hätte sie schon ein paar Mal verkaufen können. 










Ich merke, dass ich mich in Zukunft noch mehr auf alte und antike Unikate konzentrieren will. 
Deswegen fiel auch diese Woche der Entscheid, dass ich nächstes Jahr das 1. Mal mit einem Stand an einer wirklich grossen Brocante dabei sein werde. 
Ich bin ganz aufgeregt und freue mich wahnsinnig. 
Für mehr Infos ist es aber noch viel zu früh. 
Ich werde euch auf alle Fälle rechtzeitig informieren. 









Wie gesagt, gibt es bei uns durchaus auch neu gekaufte Dinge.
Diese mische ich dann gerne mit Sachen aus der Natur und alten Unikaten. 






Wir haben eine unspektakuläre Küche und wir träumen von einer grossen Küche in einem grossen Haus... und mein Mann von einem sehr grossen zweitürigen Kühlschrank. 
Ich glaube aus diesem Grund zeige ich auch nie mehr davon. 
Die Küche ist viel zu klein, zu eng und nicht wirklich schön. 
Es herrscht akuter Platzmangel hier und dieser zeichnet sich ganz besonders ab, wenn wir Gäste haben.





Mir gefällt hier in der Küche aber das Brett, welches wir montiert habe. 
Es wird oft umdekoriert. 






Hier steht auch die alte Keksdose, die ich euch im letzten Post hier gezeigt habe. 
In der Zwischenzeit sind noch ein paar Keksorten mehr entstanden. 
Die über alles geliebten Brownies warten da im schönen (letzes Jahr neu gekauften) Glas auf ihren Verzerr. 






Der Zufall wollte es, dass ich letzte Woche nochmals zwei alte Keksdosen beim Trödler gefunden habe. 
Ich frage mich, ob ich die bis jetzt nie gesehen habe, oder ob es beim Trödler nie eine hatte. 
Auf alle Fälle bin ich ganz vernarrt in die alten Dinger. 
Eine davon ist rund und steht nun auch in der Küche. 










Von der Küche geht es noch kurz ins Schlafzimmer zu meinem Nachttisch bevor wir dann endlich zum Give-Away kommen....







Als Christbaumanhänger habe ich aus alten Büchern Wabenbälle gewerkelt. 
Sie gefallen mir sehr gut und deswegen habe ich sie schon mal in die Deko integriert. 










Schon lange wollte ich euch mal danke sagen. 
Danke dass Ihr hier immer wieder vorbei schaut, danke dass ihr hier so viele liebe Kommentare hinterlässt. 
Auch wenn Bloggen viel Zeit in Anspruch nimmt, so macht es doch auch sehr viel Spass
Nirgendwo bekommt man so viele positive Feedbacks wie hier. 
Ich habe in diesem Jahr einige ganz liebe Blogger persönlich kennen gelernt und das hat mich sehr gefreut. 


Weil mir mein Blog so Freude macht und weil er auch schon bald seinen 2. Geburtstag feiert (am 01.01.2015), gibt es heute ein kleines Gewinnspiel






Zu gewinnen gibt es das Weihnachts-Schild "Merry Christmas", welches ich selbst gewerkelt habe. 


Mitmachen kann jeder mit oder ohne Blog der in der Schweiz, Deutschland oder Österreich lebt und das 18. Lebensjahr vollendet hat. 
Hinterlässt mir hier, bis zum 10. Dezember einen Kommentar und ihr seid an der Verlosung dabei. 


Es läuft gleichzeitig auf meiner Facebook-Seite das selbe Gewinnspiel. (Ich verlose 2 Schilder.) 
Wer also will, darf sein Glück gerne auch dort versuchen. 
Das Schild verschicke ich dann schnellstmöglich, damit der glückliche Gewinner es noch vor Weihnachten erhält. 
Natürlich dürft ihr das Bild auch gerne bei euch verlinken. 
Das würde mich sehr freuen, ist aber nicht Pflicht. 


Viel Glück, ihr Lieben und herzlichste Grüsse