21. Mai 2015

Online-Shop geschlossen

Hallo ihr Lieben

Seid ihr auch schon mal an den Punkt gekommen, an dem ihr am liebsten alles hinschmeissen möchtet, am liebsten den Koffer packen möchtet um irgendwo auf eine einsame Insel zu verreisen?
Ja?


Ich habe diesen Punkt eben erreicht. 
Nach 183 gemalten Strandkorbtaschen mag ich nicht mehr!


Es gibt Dinge im Leben, die kann man nicht ändern. 
Ich habe mich beispielsweise für Kinder entschieden und die habe ich jetzt ein Leben lang. 
Versteht mich nicht falsch. 
Ich liebe meine Kinder. 
Aber sie können einem sehr an seine Grenzen bringen.
Das wird mir jeder bestätigen der eigene Kinder hat.
Rückgängig möchte ich diese Entscheidung nicht machen und auch nicht ändern. 

Es gibt aber ganz viele Dinge, die kann man ändern. 
Wenn man dann will. 
Manchmal braucht es etwas Mut.
Manchmal muss man sich auch einfach eingestehen, dass alles zu viel ist. 
Auch wenn das schwer ist. 
Dass dieser Weg nicht der richtig ist für einen.



Seit längerem bin ich nicht mehr so zufrieden mit meiner "beruflichen" Situation.
Es ist zwar wunderbar wenn man erfolgreich ist, und ständig Aufträge hat.  
Aber wie gesagt, nach 183 gemalten Strandkorbtaschen mag ich nicht mehr. 
Einen Tag in der Woche gehört euren Aufträgen. 
Doch wie hiesst es so schön:
 Selbständig = selbst und ständig
So ist es leider. 
Mails werden trotzdem, nach Möglichkeit, am selben Tag beantwortet, Aufträge erfasst, Bilder bearbeitet, Homepage auf Vordermann gebracht, etc. 
Ich bin jeden Tag wenn ich über den Mittag ein paar Minütchen Zeit habe und auch oft abends am arbeiten.
Und es bleibt kaum noch freie Zeit für etwas anderes. 

In letzter Zeit habe ich mich oft gefragt, auf was es ankommt im Leben.
Sind es die Anzahl Taschen die man verkauft hat? 
Ist es wie viel Geld man eingenommen hat? 
Wie erfolgreich man ist?
Wie viele Follower man hat?

Nein, das ist es alles nicht!
Es geht einzig und alleine darum gesund, glücklich und zufrieden zu sein. 


Aus diesem Grund habe ich mich entschieden, meinen Online-Shop bis auf weiteres zu schliessen. 
Die Aufträge, welche ich bis gestern noch erhalten habe, werden noch bearbeitet. 
Neue Aufträge werden bis auf Wiederruf nicht mehr angenommen. 

Ich weiss heute noch nicht, wann und ob ich meinen Online-Shop überhaupt wieder öffne. 
Oder ob ich andere, neue Wege gehen werde. 
Strandkorbtaschen sieht man ja mittlerweile auf jedem 2. Blog und x Facebook Seiten. 
Auch wenn die Taschen super sind, so ist es doch an der Zeit für etwas Neues. 
Etwas einzigartiges!

Ich werde euch auf alle Fälle auf dem Laufenden halten, in welche Richtung es mich zeihen wird. 
Hier auf dem Blog möchte ich euch unbedingt erhalten bleiben. 

Ich danke euch für eure Treue und all meinen Kunden für ihr Verständnis.

Herzlichst













9. Mai 2015

Antiquitätenmarkt / Brocante in Bremgarten b. Bern => Safe the date


Hallo ihr Lieben

Wahnsinnig wie schnell die Zeit wieder vergeht...
Findet ihr nicht auch?

In 6 Wochen steht bereits der Antiquitätenmarkt / Brocante von Bremgarten vor der Tür.
Und dieses Jahr bin ich auch dabei. 
Juhuiii!





Ich freue mich wahnsinnig und bin schon etwas aufgeregt. 
Für mich wird es die erste Brocante sein, bei der ich als Ausstellerin dabei bin. 
Viele Antikmärkte habe ich bereits als Besucherin miterlebt und ich liebe sie immer wieder aufs neue!

Seit Wochen bin ich gedanklich schon bei diesem Weekend. 
Wie wird es wohl werden? 
Wer wird alles kommen?
Werde ich genügend Ware haben? 
Oder zuviel?

Seit Monaten trage ich nämlich die tollsten Sachen zusammen.  
Ich nenne es liebevoll "meine Sucht".
Ich kann den alten Dingen einfach nicht widerstehen. 

Und so füllt sich meine Schatzkammer... 
Um es anders auszudrücken: wenn man den Bauch einzieht, kann man noch knapp hindurch gehen...

Am liebsten würde ich ja alles selbst behalten. 
Aber ihr wisst ja, wir haben nur eine 3,5 Zimmer Wohnung. 
Deswegen hab ihr nun die Möglichkeit, am Antiquitätenmarkt in Bremgarten bei Bern 
am 20. / 21. Juni 2015 meine Schätze zu kaufen




Ich freue mich natürlich sehr, wenn mich einige von euch besuchen kommen. 
Selbstverständlich verstehe ich es auch, wenn es von der Distanz her nicht passt und wenn nicht jeder auf so alten Krempel wunderbare Antiquitäten steht. ;-)


Nebst mir werden übrigens noch ca. 100 andere Aussteller ihre Antiquitäten anbieten.


Ich versichere euch, das wird toll. 
Notiert euch schon mal das Datum in der Agenda. 
Und nun bin ich auch schon wieder weg. 

Ich wünsche euch ein schönes Weekend. 


Herzlichst