31. Januar 2016

Dinner with Friends



Hallo ihr Lieben


Gibt es etwas Schöneres als mit lieben Freunden einen geselligen Abend mit leckerem Essen zu verbringen?
Ich persönlich bin sehr gerne Gastgeberin, werde aber natürlich auch gerne eingeladen, und liebe solche Abende.

Gestern hatten wir gute Freunde zum Nachtessen bei uns und ich habe es geschafft von dem gedeckten Tisch ein paar Bilder zu machen. 
In der Regel bleibt nicht viel Zeit für Fotografie an solchen Tagen. 
Denn dann ruft die Küche... 










Weil ich weiss, dass sie, genau wie ich, Blumen liebt, hab ich kleine Röschen, Ranunkel, Schleierkraut und Astrantias besorgt und den Tisch schön gedeckt. 


Die Blümchen drappiere ich gerne in verschiedenen Gläser zu kleinen Grüppchen.
Dafür habe ich unter anderem alte Konfitürengläser (aus Frankreich) und alte Parfumflaschen (ebenfalls aus Frankreich) verwendet. 
Die alten Konfitürengläser dienen auch als Windlichter und beim Apéro manchmal als Schale für Knabbereien. 
Ich liebe diese Gläser. 







Aus dem Schleierkraut habe ich kleine Kränzchen gebunden und um die Stoffserviette gelegt. 
Noch ein kleiner "Schön dass du da bist" Anhänger und ein zartes Federchen dran und fertig. 
Mir gefällt das sehr.
Und auch unser Besuch freute die Tischdeko sehr. 





Aufmerksamen Lesern wird auffallen, dass ein neues Möbel bei uns eingezogen ist.
Es steht jedoch nur dort bis ich es fertig verwandelt habe.  
Danach kommt es ins Kinderzimmer. 
Ein tolles Teil, gell?
Ich habe es im Keller des alten Hauses gefunden
Total zugestellt mit Waschmittel und anderem Krimskrams. 
So sah es vorher aus...





Und vom Möbel geht es zum Schluss noch zum Dessert. 
Gestern hab ich mal wieder ein Tiramisu gemacht. 
Das kommt immer gut an!
Das Rezept hab ich euch vor einiger Zeit schon mal hier verraten. 






Nun wünsche ich euch einen gemütlichen Abend und morgen einen guten Start in den Februar. 


Herzlichst