23. Juni 2016

Kindergarten Abschlussfest

Hallo ihr Lieben

Das Kindergartenjahr neigt sich langsam dem Ende zu. 
Erst mit Kindern wird dir so richtig bewusst, wie schnell die Zeit vergeht und wie kostbar die kleinen Momente des Glücks sind. 






Heute Abend feiern wir das Abschlussfest im Kindergarten.
Dies ist solch ein Moment des Glücks.

Die Kinder werden ein Theater vorführen und sind seit längerem am proben. 
Wir freuen uns alle riesig auf die Vorstellung und natürlich auch auf das gemeinsame Nachtessen im Kindergarten. 
Ich glaube fast, ich bin am meisten aufgeregt und werde dann dort ganz sicher auch ein Tränchen verdrücken...
Mir geht das immer so nah. 
Kennt ihr das?
Es ist eine Mischung aus RührungErinnerung an meine schöne Kindheit und die Freude, dass man das mit dem eigenen Kind nochmals erleben darf. 
Man ist stolz, dass das Kind im vergangenen Jahr so viel gelernt hat. 









Fürs Nachtessen bringt jede Familie Sandwiches oder Belegte Brötchen mit.
So entsteht ein kunterbuntes, abwechslungsreiches Buffet.  

Ich hab kleine Zöpfe gebackene und mit Schinken, Salat und Zwiebelsprossen gefüllt. 
Verpackt in eine Brottüte, Schnur drum und fertig. 







Nach dem Nachtessen gibt es selbstverständlich auch noch ein Dessertbuffet 

Als ich Glenn fragte, was ich für das Buffet backen soll, kam die Antwort wie aus dem Kanonenrohr:
Cake Pops!

Die sind für solch einen Anlass perfekt, denn es benötigt weder Teller noch Besteck und alle lieben sie. 








Für die Kindergärtnerinnen durfte ich die Karten werkeln. 
Ich hoffe, dass sie ihnen gefallen. 










Nun wünsch ich euch einen wunderbaren Abend.
Geniesst das warme Sommerwetter. 

Herzlichst


Gabriela











Kommentare:

  1. Liebe Gabriela,wieder so ein bezaubernder Post von dir..oh ich liebe deine Beiträge.Inspiration pur.
    Ja es ist schön berührend,jeder Abschnitt besonders wenn es um unsere Kinder geht,berührt das Herz.
    L.G.Edith

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabi,

    ganz zauberhaft, hast du das wieder alles gewerkelt.
    Da werden sich die Erzieherinnen sicher sehr gefreut haben.
    So viel liebe steckt in allem was du zeigst!
    Ich wünsche dir eine schöne Restwoche.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine schöne Tradition, auch bei uns. Lange ist das her, aber ja, schön wars!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabriela !
    Sehr schön und stimmig hast Du die Abschiedsgeschenke und Snacks präsentiert. Fast zu schade zum Essen bzw. Auspacken. Ich bin sicher, die Kindergärtnerinnen waren begeistert.
    Schönes Wochenende, alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  5. Also wirktlich, deine Posts sind immer so schön, da ist man gleich ganz dabei. Wundervolle Fotos, wundervolle Ideen... ganz toll. Ich hoffe, Ihr hattet einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Mareen
    PS: Freue mich schon auf den nächsten Post von dir :o)

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wie wunderschön. Da haben sich die Beschenkten bestimmt gefreut. Ich hoffe doe selbst gemachten Zöpfe wurden goutiert. Wie viel Zeit und Mühe du da investiert hast. Super!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Gabriela,
    Bei uns ist es in wenigen tagen auch so weit ...
    Wir müssen unsere großen Kindergartenkinder in die Schule entlassen.
    Ein Fest gehört dazu und die Tranchen auch ...
    Die muss übrigens auch ich als Erzieherin so manches mal bei mir heimlich abwischen.
    Manche Familien wachsen einem durch besondere Schicksale besonders an Herz.

    Ich freue mich übrigens über jedes Kind das mich später mal besuchen kommt ...
    Spannend wie die Lebenswege aussehen.

    Euer Geschenk mit der wunderschönen Karte kam bestimmt besonders toll an.
    Genießt die Ferien.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Das freut mich sehr.
Bitte sei nicht böse, wenn ich nicht immer dazu komme, einen Gegenkommentar zu hinterlassen.