26. Juni 2016

Schwarzwäldertorte für Pa


Das Erste das der Mensch im Leben vorfindet, 
das Letzte wonach er die Hand ausstreckt, 
das Kostbarste was er im Leben besitzt
ist die Familie!

Mein lieber Pa hat heute Geburtstag. 
Zur Feier des Tages hab ich ihm eine Schwarzwäldertorte à la Gabriela gebacken. 
Mit Nutella-Topping... 
Yummie!










Du brauchst dafür:

Biskuit
80 g Zucker
4 Eigelbe
2 EL heisses Wasser
4 Eiweisse
1 Prise Salz
3 EL Zucker
80 g Weissmehl
3 EL Kakaopulver 
1/2  TL Backpulver 

Füllung
3 dl Vollrahm
2 EL Zucker
1,5 Päckli Rahmhalter
350 g Weichselkirschen ohne Stein mit Saft
3 EL Kirsch
3 EL Zucker
100g weiche Butter
100 g Nutella
6 EL Schokoladespäne
frische Kirschen zur Deko

 
Zucker, Eigelbe und heisses Wasser mit dem Schwingbesen der Küchenmaschine ca. 5 Min. rühren, bis die Masse hell ist.
Eiweisse mit dem Salz steif schlagen, die Hälfte des Zuckers beigeben, weiterschlagen, bis der Eischnee glänzt, Rest beigeben, kurz weiterschlagen.
Mehl, Kakao und Backpulver mischen, mit dem Eischnee auf die Masse geben, mit dem Gummischaber sorgfältig darunterziehen. 
Teig sofort in die vorbereitete Form ( reicht für eine Springform von 24 cm Ø, Boden mit Backpapier belegt, Rand gefettet) füllen, glatt streichen.


20 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. 
Heraus nehmen, etwas abkühlen. 
Torte sorgfältig mit einer Messerspitze vom Formenrand lösen und auf ein Gitter stürzen, Boden und Backpapier entfernen, auskühlen, horizontal in drei gleich grosse Teile schneiden.

Die Weichselkirschen, Saft und Kirsch mit 3 EL Zucker aufkochen und komplett auskühlen lassen.

Biskuitboden auf eine Tortenplatte legen und mit etwas Kirschsaft beträufeln.
 Zuerst 1/2 des Rahms und danach 1/2 der Kirschen darauf verteilen. 
Der 2. Biskuitboden darauf legen und den oben genannten Vorgang wiederholen. 
Mit dem obersten Biskuitboden decken und mit Kirschsaft beträufeln. 

Butter und Nutella zusammen aufschlagen. 
In eine Spritztülle füllen und auf die Torte spritzen. 
Mit (gefrorenen) Kirschen und Schokoladenspäne dekorieren. 
Wer mag, kann den restlichen Kirschsaft einkochen und als Sirup über die Kirschen träufeln. 


Ich wünsch euch einen schönen Sonntag. 

Herzlichst

Gabriela









Kommentare:

  1. Oh wie schön, dieser Spruch, dieser Post, die Torte für den Papa!
    Danke für dein Teil geben!!!
    Von Herzen wünsche ich Euch einen wunderbaren Geburtstag,
    mit vielen ganz intensiven kleinen Freuden!!!
    Feiert schön und genießt die geschenkte gemeinsame Zeit....
    Alles Liebe und Gute für Euch,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gabriela,danke für diese schönen Zeilen,ja es ist wirklich so..Familie ist etwas kostbares.
    Ach du Liebe,was hast du wieder schönes gemacht..zauberhaft und so viel Liebe steckt in dieser Torte.
    Was für glücklicher Vater (Eltern) muss (müssen )das sein,die so ein tolle Tochter wie dich haben.
    Ich grüße dich ganz herzlichst,liebe Gabriela.Edith.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabriela,
    wow, das ist ja eine geniale Torte. Die sieht wirklich fantastisch aus.
    Herzlichen Glückwunsch an deinen Papa, habt einen schönen Tag miteinader.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabriella, natürlich erstmal herzlichen Glückwunsch an den Papa.....
    Deine Torte ist ja der absolute Knaller......den mag man ja gar nicht anschneiden....
    So schön und ich glaube auch lecker....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. Sieht unglaublich schön aus!
    Alles Liebe dem Jubilaren
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  6. Wie toll die aussieht! Da hat er sich sicher rießig darüber gefreut. Ich glaube, die muss ich zum Geburtstag meiner Nutellasüchtigen Tochter backen. Ohne Kirsch halt dann ;-).
    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  7. Deinem Papa alles Liebe und Gute zum Geburtstag.
    Und Euch einen guten Appetit beim Vernaschen dieser wunderbaren tollen Torte.
    Die schaut einfach super aus.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Wow, was für ein Prachtexemplar! Ich hoffe Ihr habt schön gefeiert! Alles Gute dem Geburtstagskind!
    Liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Gabriela,
    was für eine tolle Torte!!! wieder so perfekt und fast zu schade, um sie anzuschneiden. Vielen Dank für das Rezept!

    Wünsche dir einen guten Wochenstart
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Wow ... die sieht einfach nur "perfekt" aus ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Oh, das schaut aber lecker aus... So eine will ich auch irgendwann mal backen :)
    Ich hoffe, ihr hattet eine schöne Geburtstagsfeier!
    GLG, Tatjana

    AntwortenLöschen
  12. OMG Gabi! Sieht dieser Kuchen lecker aus!
    Und die Fotos... wiedermal sensationell.
    Der Spruch gleich am Anfang ist richtig toll.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Das freut mich sehr.
Bitte sei nicht böse, wenn ich nicht immer dazu komme, einen Gegenkommentar zu hinterlassen.