10. Oktober 2016

Annalisa alias Lisa Libelle im Schlaraffenland und ich mittendrin

Servus ihr Lieben

Wir sind gut erholt und glücklich von unseren Ferien in Österreich heim gekommen. 
Im Tirol haben wir die Seele baumeln lassen, waren hoch oben in den Bergen (dem Schnee sehr nah), haben geschlemmt und die Zeit als Familie genossen. 


Jetzt sind meine Batterien wieder geladen und bereit für das letzte Quartal von diesem Jahr. 


Die Zeit bis Weihnachten wird ganz sicher wie im Flug vergehen
Ich hab nämlich noch so einiges vor. 

Morgen startet der 1. Kreativ-Workshop und ich freu mich riesig auf diese 4 Kurse. 
Ich freue mich auf alle die wieder dabei sind und darauf neue Gesichter kennen zu lernen. 


Sobald die Workshops vorbei sind, kann ich dann loslegen mit den Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt im Schlaraffenland
Mein Kopf ist voller Ideen...  
Viele hübsche Sachen werden bis zum Markt entstehen. 
Zudem war ich kürzlich nochmals in Frankreich und hab dort viele schöne, alte Schätze für euch eingekauft. 
Echte Trouvaillen!
Ihr könnt gespannt sein. 


Im Schlaraffenland werde ich übrigens bereits am 12. November anzutreffen sein. 
An diesem Samstag ist AnnaLISA Colaianni Evangelisti alias LISA LIBELLE, Buchautorin, Fotografin und auch Bloggerin zu Gast im Schlaraffenland. 
Sie wird ihr neues Buch "lovely Backen und Dekorieren mit Herz" präsentieren. 
Dazu gibt es Köstlichkeiten aus ihrem Buch. 

Ich werde an diesem Tag im Schlaraffenland nicht eine von vielen Besucherinnen sein, sondern im Auftrag den ganzen Event und die vorweihnachtliche Stimmung, mit meiner Kamera festhalten.
Darauf freue ich mich riesig! 
Aber ich bin auch etwas nervös wenn ich daran denke. 
Einerseits weil ich dann AnnaLISA Colaianni Evangelisti alias LISA LIBELLE, das erste Mal live sehe und andererseits weil ich bis heute noch nie im Auftrag einen Event fotografiert habe. 
Aber einmal ist immer das erste Mal und so freue ich mich einfach unheimlich, dass ich da hautnah dabei sein darf und Esther das Vertrauen in mich hat, dass ich das gut mache. 






Ich hoffe ihr habt euch auch dieses Datum vorgemerkt. 


Herzlichst & bis bald

Gabriela









1 Kommentar:

  1. Liebe Gabriela, ich bin mir sicher, dass Du den Fotoauftrag gut "erledigen" wirst, aber ich weiß auch, was das bedeutet, wenn man im Autrag fotografiert. Es geht nicht so leicht von der Hand, wie wenn man das für sich selbst und seinen Blog tut. Ich glaube, es ist einfach wichtig, dass man während des Fotografierens vergisst, dass man das "für" jemanden macht, und dann werden die Bilder bestimmt genauso toll wie immer! Auf jeden Fall hast Du ein schönes Programm in der nächsten Zeit und ich wünsche Dir, dass Du das richtig genießen kannst! Leider sind Eure "events" in der Schweiz immer so weit weg (oder finden halt nicht dann statt, wenn wir gerade mal wieder auf dem Weg in den Süden durch Euer schönes Land fahren)
    Liebe Grüße aus der Provence, Monika

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Das freut mich sehr.
Bitte sei nicht böse, wenn ich nicht immer dazu komme, einen Gegenkommentar zu hinterlassen.