28. Januar 2017

Chez Fleur - mein Lieblingsblumenladen

Guten Morgen ihr Lieben

Ein Sprichwort besagt: "Blumen sind das Lächeln der Welt." 
Dem kann ich voll und ganz zustimmen. 
Ich mag Blumen sehr und beschenke meine Lieben und mich selbst ab und zu mit welchen. 
Nebst Torten und Macarons, kommen sie bei mir auch relativ oft vor die Linse

Gelegentlich schreiben mich Leute an und fragen von wo ich meine schönen Blumen habe, die ich euch jeweils auf den Bildern zeige.  
Heute verrate ich euch das und nehme euch mit in meinen Lieblingsblumenladen. 










Blume ist bei mir nicht gleich Blume. 
Es ist etwa so wie bei der Inneneinrichtung. 
Nicht ganz einfach. 
Ich hab meinen Stil und etwas anderes mag ich nur ungern...
Mein lieber Mann weiß das mittlerweile und bringt mir zum Geburtstag immer einen gaaanz großen Blumenstrauss von meinem Liebslingsblumenladen. 
Nicht dass ihr nun denkt, eine wunderschöne, schlichte Rose oder einen Strauss Tulpen erfreuen mich nicht. 
Aber so richtig, richtig viel Freude hab ich an einem Blumenstrauss in "meinem" Stil. 
Da nehme ich auch gerne einige Kilometer mehr in Kauf.
Wann immer möglich fahre ich daher nach Oberdiessbach zu Chez Fleur. 
Und nach den Bildern werdet ihr mich sicher verstehen. 










Wahrscheinlich liegt es aber nicht nur an den schönen Blumen, dass es mich immer wieder dorthin zieht. 
Für mich spielt nämlich auch die Person dahinter eine große Rolle. 
Und bei Chez Fleur steckt eine unheimlich liebe, fröhliche und sehr talentierte Frau mit Stil dahinter. 
Ihr Name ist Martina








Die Mitinhaberin Rahle Hertig kümmert sich vorwiegend um die administrativen Angelegenheiten, was wohl auch erklärt, dass ich sie noch nie zu Gesicht bekommen habe. 
Zusammen gehen die zwei Frauen auf Einkaufstour und planen verschiedene Events. 








Nebst dem dass ich Martina und ihre floralen Kunstwerke sehr mag, ist es aber auch der wunderschöne Laden, mit seiner einmaligen Einrichtung, der mich zum schwärmen bringt.
Halt ganz in meinem Stil, gell. 










Chez Fleur befindet sich mitten in Oberdiessbach gleich vor der Kirche in einem sehr alten Gebäude welches 1789 erbaut und seither mehrfach umgenutzt wurde. 
Von der Heubühne mit Stallungen, zum Landwirtschaftsgebäude und auch eine Wagnerei befand sich zeitweise darin. 
Betritt man heute das Gebäude, so kommt man in eine kleine, wunderschöne Welt voller Blumen.










Ich hoffe euch hat der kleine Ausflug zu meinem Liebslingsblumenladen gefallen.
Wenn ja, und falls ihr nicht allzu weit weg wohnt (oder mal in der Region seid, gell Moni) leg ich euch sehr ans Herzen bei Chez Fleur vorbei zu gehen. 

Chez Fleur ist jeweils Mittwoch - Samstag geöffnet. 
Die genauen Öffnungszeiten und weitere Infos könnt ihr der Homepage entnehmen. 


Nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende. 
Habt es fein. 


Herzlichst

Gabriela