3. April 2017

Fotoauftrag im Schlaraffenland

Hallo ihr Lieben

Ich hoffe ihr habt das Wochenende in vollen Zügen genossen. 
Ich war gestern im Schlaraffenland und durfte dort den Osterkoffermarkt und das ganze Drum und Dran im und rund um das Haus mit meiner Kamera festhalten. 

Es war einmal mehr so schön in Rüderswil. 











Im Schlaraffenland hat es immer so viele wunderbare Dinge und ich muss mich jedes Mal unheimlich zusammenreißen, dass ich nicht überborde mit einkaufen. 
Einige Sachen hab ich aber doch gekauft. 
So sind die sensationell leckeren Trüffelchips und der Matte Gin (wird in der Matte in Bern produziert) mit nach Hause gekommen. 
Den Gin hab ich meinem lieben Mann mit nach Hause gebracht, der gestern zu den Kids geschaut hat.






Zudem natürlich wieder ein paar der schönen Döschen Tee von Tafelgut und vier verschiedene, leckere Salze. 
Das sind ja alles Dinge die man auch wunderbar verschenken kann. 









Es war ein ganz wunderbarer Tag gestern, und ich habe so viele Leute getroffen die ich kenne oder die mich vom Blog her kennen und so hat sich das eine oder andere interessante Gespräch ergeben. 
Esther und ihr Team waren einmal mehr so herzlich und so lieb. 
Ich fühl mich dort schon fast wie zu Hause und freue mich schon, wenn ich mich das nächste Mal auf den Weg ins Schlaraffenland mache.


Nun bleibt leider keine Zeit für Erholung.
Bei uns steht diese Woche nämlich ganz im Zeichen von Glenn's Geburtstag
Er wird am 7. April 7 Jahre alt.
Morgen wird bereits das 1. Mal gefeiert. 
Nämlich im Kindergarten und ich freue mich schon ganz fest, dass ich dort dabei sein darf.
Am Freitag gehen wir mit den Kindern in den Wald Geburtstag feiern und das große Fest mit dem Sweet Table nach seinem Wunsch steigt dann am Sonntag. 

Phu, da hab ich noch ziemlich was vor...
Ich wünsch euch eine gute Zeit. 


Bis bald und herzlichste Grüsse

Gabriela








Kommentare:

  1. Liebe Gabriela

    Wow, da hast du aber ein taffes Programm vor dir. Ich wünsche dir gutes Gelingen (aber da mache ich mir keine Sorgen bei dir) und dass du zwischendurch Mal eine Verschnaufpause einlegen kannst.

    Wie aufwändig so Sachen sind, habe ich erst dieses Wochenende wieder erfahren. Unser Sohn hat seinen ersten Geburi gefeiert. Unglaublich jetzt ist er schon 1. Ich habe ein Rezept von dir gebacken. Werde es dann auf meinem Blog zeigen. Leider mit nicht so perfektem Ergebnis wie bei dir und schon gar nicht so Profibilder.

    Mein Geburikuchen ist leider nicht so geworden, wie ich es mir vorgestellt habe. Ob das an meiner Backabstinenz liegt seit der Kleine da ist? Immerhin hat er geschmeckt und der Wille zählt.

    Jedenfalls könnte ich nie so einen tollen Sweet Table machen, wie du das immer machst. Nur schon meine Cookies und der Cake haben soooo viel Zeit in Anspruch genommen. Ich bin immer noch fix und foxi vom Weekend :o)

    ♥-liche Grüsse
    Nadia

    AntwortenLöschen
  2. PS: Glenn hat am gleichen Tag Geburi wie mein Mann...nur wird er nicht 7 :o).

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gabriela,ja das Schlaraffenland kommt mir mittlerweile schon vertraut vor..du hast uns ja schon mal Bilder von diesen Ort gezeigt.
    Ich liebe solche Orte.
    Na sowas,mein Sohn Lukas wird auch am 7.April Geburtstag feiern,er wird allerdings 33 Jahre.
    Er wünscht sich einen Mohnkuchen zu seinem Geburtstag:
    Ich bin ja schon so gespannt auf das was du wieder schönes machst.
    L.G.Edith.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gabriela, ein toller Markt. Da wäre ich auch gerne mal drüber gebummelt .... wünsche viel Spaß und Freude beim Geburtstag feiern! LG Dani

    AntwortenLöschen
  5. Hoi Gabriela,
    Ich schwärme richtig vom Schlaraffenland und nun muss ich mir dann wirklich mal ein Tag buchen um dorthin zu fahren. Schon deine Fotos sind ein Grund zum hinfahren. Es wird geplant das verspreche ich ;)
    Lieber Gruss Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Gabriela,
    ich habe mir schon lange vorgenommen endlich mal nach Rüderswil zu fahren. Der Laden sieht wirklich schön aus und Du hast ihn wunderbar in Szene gesetzt!
    Herzlichst, Signora Pinella
    P.S. alles Gute für Glenn!!!

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank, dass du dir Zeit für einen Kommentar nimmst. Das freut mich sehr.
Bitte sei nicht böse, wenn ich nicht immer dazu komme, einen Gegenkommentar zu hinterlassen.