15. Oktober 2019

Herbstdeko {Einblicke ins Wohn- und Esszimmer}

Hallo ihr Lieben
Es ist Herbst geworden.  Man spürt es jetzt ganz deutlich.  Endlich wieder Zeit für Kürbis, Marroni, Quitten, Kuscheldecken, Kerzen, viele Herbstblätter und Gemütlichkeit im Haus.  Ich liebe diese Jahreszeit wie keine andere.




Ich habe mir, kaum waren wir aus den Ferien wieder zu Hause, einen Herbstkranz aus Eichenblätter gebunden und auch sonst die Wohnung etwas herbstlich dekoriert. 
Vor ein paar Jahren habe ich mir in der Provence bereits solch einen Kranz aus Eichenblätter gebunden (damals aus frischen, grünen Blätter) und ihn dann nach einiger Zeit verkauft. 
Dem Kranz habe ich ein paar Mal nachgetrauert, denn es war wirklich ein sehr dekorativer, schöner Kranz.
Doch ich weiß, dass er ein wunderbares Plätzchen bekommen hat.




Hier bei uns in der Region Thun hat es leider keine Eichenwälder.
Aber ganz in der Nähe steht eine prächtige, alte Eiche. 
Als ich kürzlich dort beim Spazieren zufälligerweise durch kam, lagen viele einzelne Äste mit braunen Eichenblätter rund um den Baum am Boden. 
Die habe ich nach Hause getragen und daraus den Kranz gebunden.
Nun gefällt mir dieser mindestens genauso gut wie der grüne und ich finde, er passt in diesen Farben wunderbar zu meiner Herbstdeko. 
Meine Tochter hat sich übrigens von meiner Freude anstecken lassen und auch einen gebunden. 
Er hängt im Gang, der nach hinten zu den Zimmer führt.
Habt ihr ihn gesehen?



Ansonsten ist die Deko ehre schlicht ausgefallen. Ich mag es halt gerne so. In dezenten, herbstlichen Farben.



Vergangenes Wochenende war ich zwei Tage auf der Grimsel
Es war wunderbar dort oben. 
Die Natur ist dort so rau und ursprünglich. 
Es seiht teilweise fast so aus wie auf meinen neuen Bilder die im Wohnzimmer stehen.







Von mir aus darf es noch eine Weile lange Herbst bleiben. 
Ich finde, diese Zeit geht immer viel zu schnell vorbei. Ende Oktober wird man schon in vielen Läden mit Weihnachtsartikel überschwemmt.
Darauf habe ich grad noch keine Lust.




Gerne würde ich euch noch einige Fotos von unseren Herbstferien auf Mallorca zeigen. 
Aber momentan ist hier so viel los, dass ich (leider) Prioritäten setzten muss. 
Ein tolles Ereignis jagt das nächste.

Morgen findet hier im Hause G wie... wieder ein Foodstyle-Fotooworkshop statt für den es immer einiges vorzubereiten gibt. 
Und am Sonntag hat mein lieber Mann Geburtstag. 
Der Backofen kühlt in diesen Tagen also kaum ab. 

Nun verabschiede ich mich wieder und schicke euch herzliche Grüsse aus Thun.


Gabriela