13. September 2018

DIY Hortensienkranz

Ihr Lieben

{WERBUNG*}

Es herbstelt. 
Die Tage werden wieder kürzer und die Hortensien in den Gärten beginnen sich langsam zu verfärben. 
Höchste Zeit, um daraus einen Kranz zu machen. 
Wie das geht, zeige ich dir auf dem Blog von Emmeküche hier





Ich wünsche euch viel Spaß beim kreativen Sein.

Herzlichste Grüsse

Gabriela






*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Emmeküche.

12. September 2018

Brocante & Blumen {Infos zum Markt}

Hallo ihr Lieben


Vor einem Jahr haben wir mit der Planung von unserem Markt "Brocante & Blumen" begonnen. 
Damals lag alles noch in weiter Ferne. 
Doch rückblickend sind die Tage, Wochen und Monate nur so an uns vorbei geflitzt.
Diesen Samstag und Sonntag, 15. und 16. September 2018 ist es endlich so weit.
Juhuiiiii!









Martina von Chez Fleur und ich freuen uns wahnsinnig, und auch alle vom Kulturverein Oberdiessbach.
Es wird super, dass weiß ich jetzt schon. 

Damit alles reibungslos abläuft, hab ich euch hier noch einige Informationen

- Parkieren kann man auf dem Gemeindeparkplatz. 
Dieser liegt eingangs Oberdiessbach, wenn man von der Autobahn her kommt, auf der rechten Seite und ist ausgeschildert.
Zu Fuß sind es vom Parkplatz bis zum Buumehus ca. 150 Meter der Hauptstrasse (Thunstrasse / Burgdorfstrasse) entlang. 
Der Bahnhof befindet sich in unmittelbarer Nähe vom Buumehus.




- Am Markt kann nur in bar bezahlt werden. 
Vis-à-vis vom Buumehus hat es einen Postomat sowie eine UBS und gleich hinter dem Buumehus eine BEKB.
Wir sind euch sehr dankbar, wenn ihr nicht alle mit großen Noten kommt, sondern auch Münz dabei habt. 

- Bitte bezahlt die Blumen bei Martina und ihrem Team und die Brocante Artikel bei mir oder meinem Mann.


Martina von Chez Fleur
Gabriela & Mike von G wie

- Das Buumehus ist ein über 170 Jahre altes Haus und ein Museum. (Hier gibt es einen kleinen Einblick)
Aus Sicherheitsgründen müssen vor dem Betreten des Museums daher die Taschen an der Garderobe abgegeben werde. (Aufsichtsperson vorhanden jedoch keine Schließfächer.) 
Lasst am besten die Tasche gleich von Anfang an im Auto. 
Bei Großandrang werden wir die Besucherzahl im Haus beschränken damit auch jeder genügend Platz hat um sich umzuschauen.


Wir werden den Markt in das Museum integrieren. 
Zu verkaufen sind all jene Sachen die angeschrieben sind.
Produkte die nicht mit einem Preis versehen sind, gehören zum Museum und können nicht erworben werden. 

- Der Beginn von Brocante und Blumen ist um 10:00 Uhr
Die Tore und Türen öffnen erst um diese Zeit. Vorher ist kein Einlass. 


Essen und Trinken gibt es in der Gartenwirtschaft die vom Buumehus-Team geführt wird. 
Es gibt Herzhaftes und Süßes und jede Menge kalte und warme Getränke. 

-Die Toiletten befinden sich beim Buumehus.







Wir freuen uns wahnsinnig!
Viele schöne Blumenarrangements und einzigartige Brocante-Schätze warten auf euch.

Bis ganz bald. 

Herzlichst

Gabriela












4. September 2018

Buumehus {Ort des Geschehens von unserem Markt}


Hallo ihr Lieben


Nicht mal mehr 2 Wochen bis zum Markt...
Und es gibt einige gute Gründe, wieso man am Samstag 15. und Sonntag 16. September 2018 nach Oberdiessbach zu „Brocante & Blumen“ kommen sollte.

Einer der guten Gründe ist ganz sicher der Ort des Geschehens
Das über 170 jährige Buumehus

Ich nehme euch heute bereits mit auf einen kleinen Rundgang durch das große alte Haus und erzähle euch ein paar interessante Sachen. 
Habt ihr Lust einzutauchen in längst vergangene Zeiten?




Von außen fällt das Haus an der Hauptstraße die durch Oberdiessbach führt, auf den ersten Blick nicht auf. 
Denn es hat im ganzen Dorf viele schöne alte Häuser. 
So bin ich jahrelang am Buumehus vorbei gefahren, ohne ihm groß Beachtung zu schenken. 




Betritt man jedoch das Haus, ist man direkt viele, viele Jahre in die Vergangenheit zurück versetzt und kommt aus dem Staunen nicht mehr raus. 
Das Haus wurde in all seinen Jahren nie umgebaut und hat auch deshalb seinen Zauber nicht verloren.





Kaum zu glauben, dass bis 1993 Frau Baumann in dem historischen Gebäude gelebt & gearbeitet hat.
Wie zu Gotthelfs Zeiten, notabene. 

Als sie starb, ging das Haus über in den Besitz der Gemeinde, aber nur unter der Bedingung, dass das Haus so belassen und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. 






Heute ist das Buumehus ein Museum und für spezielle Anlässe geöffnet. 
Einer dieser speziellen Anlässe ist unser Markt „Brocante & Blumen.“ 
Womit wir dann wieder bei den guten Gründen wären am 15. und 16. September ins Buumehus nach Oberdiessbach zu kommen. 

Das absolut Einmalige an unserem Markt ist nämlich, dass wir die Dinge zum Verkauf, sei das nun Brocante oder Blumen in das Museum integrieren werden. 
Man kann also durch das Museum stöbern und für sich zugleich neue Schätze finden. 
Ist das nicht toll?
Eine authentischere Umgebung für meine alten Schätze kann ich mir kaum vorstellen. 
Und die schönen Blumen von Martina von Chez Fleur werden so, so gut passen. 
Es wird wunderbar und einmalig schön werden. 
Ich freu mich sehr!






Bei gutem Wetter werden wir viele der schönen Dinge zum Verkauf auch draußen rund um das Haus platzieren.
Ich hab tolle Schätze für den Garten oder den Balkon dabei. 
Alte Eisenbette, Bänke, Leitern, Flaschentrockner, Stühle, Zinkbecken, alte Kübel und viele kleine Dekostücke. 
Einmalige Trouvaillen die ein neues Zuhause suchen. 

Unter den lauschigen Bäumen wird man es sich bei Kaffee und Kuchen gemütlich machen können. 
Der Kulturverein wird die Gartenwirtschaft an beiden Tagen öffnen und für wunderbare Köstlichkeiten sorgen. 
Sollte es regnen, was wir natürlich nicht hoffen und wonach es momentan auf der Langzeitprognose auch nicht ausschaut, verlagert sich die Gartenwirtschaft in den großen Gewölbekeller, was auch seinen Reiz hat. 














Es wird sich so oder so lohnen am übernächsten Wochenende, 15. und 16. September nach Oberdiessbach ins Buumehus zu kommen. 

Ich hoffe, ich konnte euch mit diesem Einblick etwas "gluschtig" machen. 
Es hat noch einige Räume mehr, die ich aber nicht fotografiert habe und die darauf warten entdeckt zu werden. 

Wir freuen uns riesig auf diese beiden Tage und sind schon etwas aufgeregt. 
Ich werd euch in einem weiteren Post noch alle wichtigen Infos zum Markt aufschreiben. 

Wer gerne die komplette Geschichte des Buumehus lesen möchte, kann dies übrigens hier tun. 

Herzlichste Grüsse & bis bald

Gabriela