20. März 2013

Best Blog Award

Von der lieben Rosamine wurde ich für den Best Blog Award nominiert. Ich hab mich wirklich sehr darüber gefreut. Nie und nimmer hätte ich damit gerechnet. 

Der Best Blog Award ist wirklich eine gute Sache. Er richtet sich an Blogs mit weniger als 200 Followern und möchte diese Blogs untereinander verknüpfen und bekannt machen. 


Aus Zeitgründen wollte ich den Award zuerst ja eigentlich ablehnen. Nicht wegen der Fragen, sondern weil ich neu in der Bloggerwelt bin und (noch) nicht sehr vielen Blogs folge. Man sollte ja dann weitere 20 Blogs empfehlen die unter 200 Leser haben. (Die meisten, der wenigen Blogs, denen ich folge, haben weit über 200 Leser.)
Doch in der kurzen Zeit, seit ich nominiert bin, haben mich einige neue Leser gefunden und das hat mich sehr gefreut. 
So habe ich mich doch dafür entschieden, den Award anzunehmen und einige selbst zu nominieren. Auf 20 komme ich aber leider bei weitem nicht.  
Ganz lieben Dank an Rosamine!










Wie funktioniert das Ganze für Nominierte?



Die Spielregeln sind wie folgt: Jeder Nominierte postet seine Nominierung mit dem schicken Bildchen hier und dankt - mit einem Link - demjenigen, der ihn nominiert hat...
Dann werden die 11 Fragen beantwortet. Und im Anschluss werden wieder 20 Blogs mit weniger als 200 Followern nominiert. Schön wäre es natürlich auch, wenn wir uns nach dem Kennenlernen dann auch gegenseitig folgen.


Die neu Nominierten werden via einem Kommentar auf ihrem Blog informiert und das Spiel geht von vorne los...im Idealfall bedanken sie sich dann bei dem Blogger, der sie nominiert hat, durch einen Post, fügen dessen Bloglink ein, beantworten die Fragen und suchen sich wieder 20 neue Blogs, die sie verlinken + denen sie folgen...logisch, oder?

Man muss den Award natürlich nicht annehmen. Aber schön wäre es. 



So, nun zu den Fragen:





1. Was magst Du beim Kochen lieber: Nachtisch oder deftige Gerichte ?

Ich liebe Nachtisch. Ich glaub ich könnte mich fast nur von Süssem ernähren. Kürzlich habe ich dieses Schild von IB Laursen gesehen 


Es passt ganz gut zu mir. 





2. Was ist Dir wichtiger bei einer Person: die Persönlichkeit oder die Erscheinung ?
Ganz klar die Persönlichkeit.



3. Wann hast Du Deinen Blog gegründet ? 
Ende 2012. Mein erstes Post war am 01.01.2013



4. Welche Person hat dich bisher inspiriert in dieser Welt mit etwas Neuem anzufangen ?
Es gibt immer wieder Leute in meinem Leben die mich inspirieren. Oft ist es aber das Leben selbst, welches mir Inspiration gibt.



5. Verfolgst Du viele Blogs ?
Wie bereits erwähnt, bin ich noch nicht sehr lange dabei und ich habe, bevor ich selbst zu bloggen begann, nur einen einzigen Blog verfolgt. Per Zufall bin ich mal darauf gestossen. Bis jetzt war ich immer nur ein stiller Leser von diesem Blog. Doch nun trete ich aus dem Schatten ans Licht :-) Liebe Michi, ich finde deinen Blog wunderbar!

Seit ich nun selbst der Welt der Blogger beigetreten bin, haben sich so einige Blogs angesammelt denen ich folge. Ich bin immer wieder überrascht wie viele kreative und talentierte Menschen es doch gibt. 



6. Kochst Du lieber selbst oder lässt du dich bekochen ?
Ich bin sehr gerne Gastgeberin. Doch ich lasse mich auch sehr gerne bekochen. Gerade weil ich weiss, wie aufwändig kochen ist, schätze ich es sehr, wenn ich mal nur zu Tisch sitzen kann. 



7. Welches Buch liest Du gerade ?
Shades of Grey, das 3.
Leider liest es sich nicht mehr so schnell wie das 1.


8. Welches Kleidungsstück hat bisher am längsten im Schrank überlebt ? 
Ich hab ein tolles Paar Diesel Jeans. Die sind sicher fast 8 Jahr alt. Leider sind sie nun so dünn, dass sie überall Risse bekommen. Ich bin darüber sehr traurig, weil ich solche Jeans, mit diesem Schnitt, bis jetzt nirgends mehr gefunden habe. 


9. Was ist Dein Lieblingsrezept ?
Hm... Ich liebe Tiramisu.
Aber ich hab einige Rezepte die ich mag. 


10. Welche Eigenschaften einer Person sind Dir in einer Freundschaft wichtig ?


Ehrlichkeit, Offenheit, Zuverlässigkeit, Authentizität





11. Was ist Dein Lieblingsfilm ? 

Phu... Ich mag einige Filme.
Der Klassiker "Dirty dancing", aber auch "Das Parfum" oder "Die purpurnen Flüsse".








Nun zu meinen Nominierten:















Also ihr lieben Nominierten, es wäre schön, wenn ihr den
Award annehmt, sollte es aber jemand nicht wollen oder einfach keine Zeit hat, bin ich euch wirklich nicht böse.