14. November 2013

Adventskalender - waiting for Christmas


Hallo meine Lieben
Auf ganz vielen Blogs werden nun Adventskalender gezeigt und einer ist schöner als der andere. 
Dieses Jahr ist mein Patenkind Aliya, mit ihren fast 3 Jahren, endlich auch genug alt um einen zu bekommen. 


Wie schon hier, habe ich eine alte Obstkiste geweisselt und beschriftet. 
Die Kiste hab ich in unserem Sommerurlaub (klick) in Frankreich hinter dem Hyper Marché gefunden. 
Die Vermieter von unserem Appartement sahen mich mit großen Augen an, als ich Ihnen erklärte, was ich mit der Kiste vor hatte. 
Tage später beobachtete ich, wie sie genau solche Kisten verschrotteten. Die gibt es dort en masse. 
Bei uns sehe ich die nur selten. Da wird ja das meiste in Kartonkisten oder wiederverwendbaren Kisten angeliefert. 


Ich finde die Kiste als Adventskalender sehr praktisch, da der gesamte Adventskalender im Notfall in die Höhe verstaut werden kann. 



Der Notfall will heißen, wenn die Kleine alle Geschenke auf einmal auspacken will. 
Oder der kleine Bruder sabbernd auf die Kiste zu gekrochen kommt.  


Mein Patenkind feiert mitten im Advent ihren Geburtstag




Fast alle Geschenke habe ich gekauft. Es sind ganz viele Dinge von Lillifee dabei, da Aliya zur Zeit Prinzessinnen total gut findet. 
Ich kann jetzt hier nicht den ganzen Inhalt verraten, da ich weiß, dass die Mama von Aliya hier auch mitliest. (gell, meine Liebe...)
Doch etwas will ich euch trotzdem zeigen. 
Ich hab ein kleines Türschild gemacht. Es ist nur 20 x 10 cm groß und passt wunderbar an die Tür vom Kinderzimmer. Oder ans Bett oder wo auch immer sie dann das Schild haben will. 
Diese kleinen Namensschilder für Kinder sind neu auch in meinem Shop (klick) erhältlich. Ich finde das ein tolles Geschenk. Das hat auf alle Fälle nicht jeder.




Das Krönchen musste einfach sein - für die kleine Prinzessin :-)


Ich wünsch euch schon jetzt ein wunderbares und erholsames Wochenende. 

Herzlichst