24. Dezember 2014

Monster-Tannenbaum und weihnächtliche Tischdeko

Hallo ihr Lieben

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür und länger will ich euch nicht mehr auf die Folter spannen. 
Hier kommt er, unser diesjähriger Monster-Tannenbaum. 





Es ist eine gewisse logistische Herausforderung bis dieser aufrecht in der Wohnung steht, denn er ist etwa 4 Meter hoch und hat natürlich auch sein Gewicht.
Zum Glück haben wir viel Platz für den Baum. 
Dieses Jahr ist er eher klein ausgefallen, aber natürlich für normale Verhältnisse immer noch gross.  
Es war der Grösse, den unser Händler anzubieten hatte.







Da wir jeweils 5 bis 6 mal Weihnachten feiern, hatten wir bereits letztes Wochenende zum ersten Mal Gäste bei uns. 
Und da habe ich einige Bilder von der Tischdeko gemacht. 





Schlicht und einfach. 
Aber mir gefällt sie sehr. 









Viel Weiss, etwas Grün und Rot. 








Und dann gibt es noch einen kleinen Blick auf unsere Nachspeise von vergangenem Wochenende. 
Passionsfrucht-Dessert, Amaretti mit Zartbitter-Schokoladen-Truffefüllung und Physalis. 







Mit diesen Bildern verabschiede ich mich für dieses Jahr.
(Aus irgend einem Grund will der Text nicht mehr grösser werden...)





Danke, dass ihr immer wieder hier vorbei geschaut habt. 
Dass ihr immer wieder so liebe Kommentare da gelassen habt und mich mit euren Posts inspiriert und erfreut habt. 







Ich wünsche euch zauberhafte Weihnachtstage und ein glückliches und gesundes neues Jahr. 
Geniesst die Zeit mit euren Lieben und nehmt es locker. 




Herzlichst